NABU-Naturgarten

Im NABU-Garten erhalten Sie viele praktische Tipps und Inspirationen zum naturnahen Gärtnern.

Wer schon immer gärtnern wollte oder sich am Naturteich, Wildblumenbeeten und Obstbäumen erfreuen möchte, ich hier genau richtig. Seit 2019 betreibt der NABU Köln einen Naturgarten im rechtsrheinischen Höhenberg auf der Fläche vom Gartenlabor der Stadt Köln.

Dort wird nicht nur natürlich gegärtnert, sondern auch was für die Insekten und die Artenvielfalt getan. Es gibt verschiedene Bereiche, neben dem Gemüsegarten gibt es einen Teich, eine Kräuterspirale, eine Trockenmauer, einen Totholzhaufen, ein Wildblumenbeet, ein Fledermausbeet und vieles mehr zu entdecken.

Wir treffen uns im NABU-Naturgarten immer donnerstags von 15 - 17 Uhr zum Gärtnern, Gießen und natürlich auch zum Ernten & Genießen.

Wer Lust hat, kann gerne dazukommen! Die Fläche befindet sich in Höhenberg in Köln-Kalk an der Olpener Straße/ Ecke Plettenberger Straße (Nähe KVB Haltestelle Frankfurter Straße, Linie 1). Der NABU-Garten ist die Fläche rund um das riesige Gartenlabor-Hinweisschild der Stadt Köln.

 

Wir freuen uns!